Karikaturen und Cartoons

von Roger Schmidt

Karikaturist Roger Schmidt

Kurs-Gewinn-Verhältnis KGV

Share on email
Share on print
Das Kurs-Gewinn-Verhältnis, kurz KGV genannt, entstammt nicht einer Beziehungskrise, sondern ist ein einfacher Maßstab, um Aktien zu beurteilen. Normalerweise wird einfach der Kurs durch den geschätzten Gewinn pro Aktie geteilt. Desto kleiner der Quotient, desto mehr Geld kann verdient werden. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis gilt als nicht so stabil, eher als ein schwankender Wert. Und seinen Wert als Leuchtboje hat das KGV im derzeit unruhigen Aktienmarkt sowieso verloren. Im Moment sind eher Hellseher angesagt. Oder Knochen werfen.
Karikatur, Cartoon: Kurs-Gewinn-Verhältnis KGV, © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Kurs-Gewinn-Verhältnis KGV

Auch das zur Zeit vorhandene gute Kurs-Gewinn-Verhältnis vieler Aktien kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass keiner so recht weiss, wo es lang geht. Beunruhigend ist, mit welcher Vehemenz sich Politker in die Finanznkrise einmischen und eine Aktion nach der anderen starten. Sieht ein bißchen wie Verzweiflung aus…
Die schon recht lang andauernde Finanzkrise ist noch nicht überstanden und ein kleines Signal, was man als Anleger machen könnte, wäre schon nicht schlecht. Zum Beispiel ins Bildungssystem investieren… leider gibt unser Schulsystem keine Beteiligungen aus.. wäre wohl auch schlecht angelegtes Geld, denn hier erwartet auch keiner eine wirkliche Besserung – eben so wie in der Finanzkrise…
Vielleicht müßte Herr Ackermann als Buhmann der Nation mal sagen, wie sein privates Portfolio aussieht. Das ließe sich als Signal für die Anleger bestimmt verwenden. Man müßte sich aber dann verpflichten, entweder in die Schämecke zu gehen oder mit nur 500.000,- Euro im Jahr auszukommen…

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Nichts verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.