Karikaturen und Cartoons

von Roger Schmidt

Karikaturist Roger Schmidt

OSZE Wahlbeobachter

Share on email
Share on print
Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, kurz OSZE wird keine Beobachter zur Parlamentswahl am 2. Dezember nach Russland schicken. Wahrscheinlich gibt's für die sowieso nichts mehr zu beobachten, da alle Wahlurnen schon im Vorwege manipuliert wurden.
Karikatur, Cartoon: OSZE Wahlbeobachter, © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: OSZE Wahlbeobachter

Das läuft vermutlich so ab: der Stimmzettel wird beim Einwerfen in die Wahlurne von einer Durchleuchtungseinheit gescannt und ausgewertet. Sollte das Kreuzchen sich an der falschen Stelle befinden, wird der Stimmzettel unmittelbar pulverisiert. Der Stimmabgebende erhält eine Mitteilung ausgedruckt, dass er wohl sein Kreuzchen versehentlich an die falsche Stelle gemacht habe und wird höflich um erneute Stimmabgabe gebeten… was natürlich sehr peinlich wäre, wenn die OSZE-Beobacher das mitbekämen – der Rest der Welt würde denken, in Russland wäre PISA-Notstand, weil die noch nicht mal die Kreuze an die markierten Stellen machen können…

Share on telegram
Telegram
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr
Share on twitter
Twitter

Nichts verpassen! Die letzten Cartoons!

Kommentare müssen von mir erstmalig freigegeben werden. Danach kann ohne weitere Freigabe direkt kommentiert werden. Meistens schau ich einmal am Tag in meinen Blog. Wenn es mir die Zeit erlaubt oder ich etwas dazu sagen kann, antworte ich auch. Allgemein gilt, sich einfach so verhalten, wie wenn man als Gast bei Freunden eingeladen ist. Man scherzt, lacht und diskutiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frisch angefaulter Punk
Frisch Angefaultes

Meine Cartoons unterstützen!

Cartoons sind Small Business. Und mein Geier ist immer ungrig. Helfen Sie mit, seine Art zu erhalten. Ob 1€, 5€, 10€,…, jeder Euro wird verspeist!

[wp_express_checkout product_id="9417"]

Newsletter

Im Zeitalter zunehmender Humorlosigkeit und Zensur in den sozialen Medien kann man sich schnell aus den Augen verlieren. Bleiben Sie in Verbindung. Abonnieren Sie meinen Newsletter!

In meinem Newsletter informiere ich ausschließlich über News auf meiner Internetseite. Ich verwende dazu den Dienst MailerLite. Sie können sich jederzeit aus der Liste wieder austragen.

Karikatur, Cartoon: Newsletter gegen Zensur © Roger Schmidt