Die schamlose Corona-GEZ-Abzocke

Share on email
Share on print
Der öffentlich-rechtliche Rundfunk finanziert sich über seine Zwangsmitglieder.
Karikatur, Cartoon: Die schamlose Corona-GEZ-Abzocke © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Die schamlose Corona-GEZ-Abzocke

Die GEZ, öffentlich-rechtlicher GeldEinZugsverschwender, erhöht schamlos seine Zwangsbeiträge in Zeiten, in denen andere Sorgen um ihre wirtschaftliche Existenz haben.

Was nicht heißt, dass Freiberufler für ihre ÖR-Beiträge von den Sendern sonderlich gut aus dem Gebührentopf bezahlt werden. Mitunter sogar makaber schlecht. Eher ist es so, dass sich am oberen Ende bereichert und bepostet wird. Selbstverständlich gemäß Parteibuch.

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Nichts verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.