Baby-Lätzchen

Share on email
Share on print
Baby-Lätzchen gerne giftig Erst waren es die Puppen und Mini-Laster des Spielzeugherstellers Mattel, jetzt greift das nächste US-Unternehmen nach der Notbremse: "Toys R Us" meldet eine Million Baby-Lätzchen, die vergiftet sind und ruft diese zurück.
Karikatur, Cartoon: Baby-Lätzchen, © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Baby-Lätzchen

Und wenn man jetzt an all die Kinderkleidung aus China denkt, wird einem Angst und Bange. Grundsätzlich soll man ja seine neue Wäsche vor dem Tragen waschen, aber wenn das alle tun, erhöht sich die Schadstoffkonzentration im Grundwasser und wir müssen alle mehr für’s Grundwasser zahlen. Also besser die Stoffe im Körper anlagern, da fallen weniger Gebühren an.
Aber die Wirtschaftsminister von Bund und Ländern sind schon auf dem Plan: zukünftig sollen alle Babys auf ihren Schadstoffgehalt hin untersuchen werden, um danach die Beiträge für die Kindergärten zu berechnen…

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Nichts verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.