Der CO2-Klimanotstand

Share on email
Share on print
Der CO2-Klimanotstand. Denkt ihr noch oder panikt ihr schon?
Karikatur, Cartoon: Der CO2-Klimanotstand © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Der CO2-Klimanotstand

Nach vielen Städten ruft nun auch das Europaparlament den Klimanotstand aus. Bleibt nur noch festzustellen, das Klimagiftgas CO2 ist in die letzten Hirnwindungen gekrochen. Es ist so schrecklich! Ein Notstand! Ein Klimanotstand! Alle werden sterben! Und zwar in 10 Jahren, nein, morgen! Ersticken, ertrinken, verbrennen! Die Apokalypse ist da!

Während die Panik in uns die letzen klaren Gedanken hinweg wischt, wer -kann schon unter Klimastress und CO2-Infiltration noch klar denken, berichtet die Bild der Wissenschaft, Ausgabe 12/2019, dass die Welt ergrünt. Unaufgeregt und Perspektiven aufzeigend werden Alternativen dargestellt unf diskutiert. Ja, es gibt WennS und AberS. Und die Ergrünung ist zum grösseren Teil auf Wiederaufforstung zurückzuführen. Aber es geht nicht um kleine Parzellen, sondern um riesige Flächen.

Der leider viel zu früh verstorbene Hans Rosling, alles andere als ein Klimaleugner, hat uns ein wunderbares Buch hinterlassen. “Factfullness.“ Untertitel: „Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.“ Und er warnt davor, das Denken auszuschalten und die Panik die Kontrolle übernehmen zu lassen. Mittlerweile vernimmt man hierzulande Politiker, die Gefallen an autokratischen Systemen wie China finden. Weil sie in der Umweltpolitik Erfolge aufzeigen können, einen Massstab für uns sein könnten. Bis zum Abschaffen der Demokratie wird da gedacht und diskutiert. Super! Wer den Notstand ausruft, will die Macht. Will Notstandsgesetze. Habt Panik und vertraut den Machteliten, die werden es schon richten… Zur gleichen Zeit sterben im Iran, in Hongkong und anderen Plätzen dieser Welt Menschen, weil sie für ihre Freiheit auf die Strasse gehen. Mir dünkt, hierzulande beugt man sich allzu gerne unter das Klimajoch.

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Nichts verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.