Schlagwort: Nutzen - Schlagwortsuche

Ziel ist, Ziele setzen

Nichts als Ziele. Mein ganzer Kalender ist voll davon. Schön, dass ich mir zum Jahresanfang immer einen neuen kaufe…

*Das Leben nach seine Zielen gestalten*

Wer sein Leben nach seinen Zielen gestaltet, sollte in der Lage sein, seine Ziele ordentlich zu formulieren. Es gibt Leute, für die gibt es nichts schöneres, als eine ToDo-Liste abzuarbeiten und hinter jedem erreichten Ziel einen Haken zu machen. Damit wäre auch schon mal der erste Punkt angesprochen: Wirkungsvolle Ziele schriftlich formulieren! Wer das Ziel mit zugehörigen Kästchen für die Erfolgsquote nicht aufschreiben mag: Abhaken im Hirn ist zwar möglich, aber früher nannte man das Lobotomie. Dazu quetscht man seinen Kugelschreiber zwischen Auge und oberes Lid, durchsticht die Augenhöhle und rührt solange mit dem Ding im Hirn rum bis man sein Ziel gefunden hat. Wer das intensiv macht, wird danach nie wieder mit Zielen ein Problem haben…

*Ziele haben Macht*

Wer sein Ziel vor Augen hat, verplempert keine Zeit. Das ist höchst effizient. Links und Rechts interessieren nicht, solange die Peilung da ist. Wenn dabei nur mal nicht der Spaß auf der Strecke bleibt. Aber fürs Spaßhaben bezahlt keiner…

Weiterlesen »
Karikatur, Cartoon: Was ist Effizienz?, © Roger Schmidt

Was ist Effizienz?

Wenn der Chef sagt: „Sie arbeiten zwar effektiv, aber Ihre Effizienz läßt wünschen…“ dann könnte das auch bedeuten, dass er heute Geschäft und Vergnügen miteinander verbinden will: und Sie entlässt…

Weiterlesen »