Dem Computer und seinem Absturz auf der Spur…

Es ist erstaunlich, wie viele Menschen Respekt vor dem Computer haben. Da sind Aussagen wie „Das werde ich nie verstehen.“ oder „Da habe ich keine Ahnung von.“ vielfach zu hören. Dabei ist die Kiste ausgesprochen dumm. Beherrscht nur Einsen und Nullen. Und von letzteren haben wir im Allgemeinen keine allzu hohe Meinung. Schließlich gibt es davon doch genügend Vertreter in Politik und Gesellschaft, die die Karre an die Wand fahren…

Computer & Technik – 2013 © Roger Schmidt

 

Dem respektvoll Staunenden gegenüber stehen die Alleswisser. Ob Festplatte, CD-Brennen, Weblog, Netzwerk, oder anderes, Keine Frage in Bezug auf den Computer bleibt unbeantwortet.

Und es werden auch Antworten auf Fragen gegeben, die nie gestellt wurden. Jeder Patch und jedes Update des Betriebssystems, sei es nun Windows XP, Vista, Fiesta oder Polo, ist vielfach installiert, ausprobiert und deinstalliert worden. Von dieser Manie zeugen die riesigen Ansammlungen von Zeitschriften über Computer in den Bahnhofsbuchhandlungen. Dabei hat er doch nur eine Aufgabe: gemäß seiner Bestimmung eingesetzt zu werden.

Zum Beispiel der Arzt: Dieser klickt sich bei Wikipedia durch die verschiedenen Krankheiten und verschreibt seinem wartenden Patienten das dort beschriebene, passende Rezept. Na gut – das ist noch Zukunft, aber doch machbar, oder? Vielleicht sitzt der Patient bald nur noch nackisch vor der Webcam, und der Onkel Doktor schaut sich alles aus der Ferne an und sagt. „Und nun drehen Sie sich bitte um. Sehr gut. Und jetzt bücken…“
Noch ein Beispiel für den Einsatz des Computers? Vielleicht könnte das Finanzamt seine Effizienz durch mehr Steuer- äh – Kundennähe steigern. Auch hier sitzt der zu Versteuernde vor der Webcam. Und was sagt der Finanzbeamte? „Bitte nackisch aussziehen. Und jetzt umdrehen und bücken. Mal schauen, ob wir noch ein Steuerschlupfloch finden…“
So viel zu den Beispielen. Hier auf dieser Seite wird der Respekt vor dem Computer, bzw. dem Umgang damit, garantiert abnehmen. Was sie nicht erfahren werden, ist, woraus ein Computer besteht, wie er angeschlossen wird, was beim Anschließen von Druckern oder Digitalkameras zu beachten ist, woraus ein Netzwerk besteht oder wie man sich vor Computerviren schützt. Vielmehr wird aufgezeigt, was man alles falsch machen kann…

Übersicht Cartoons:

[ic_add_posts category=’computer‘ paginate=’no‘]