Karikaturen und Cartoons

von Roger Schmidt

Karikaturist Roger Schmidt

Nena, die Querdenkerin

Share on email
Share on print
Nena begeht Coronablasphemie.
Karikatur, Cartoon: Nena, die Querdenkerin © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Nena, die Querdenkerin

Menschliche Nähe, das Bad in der Menge, ist in coronalen Zeiten zum Verbrechen schlechthin erklärt. Dein Nächster ist ein Infektiant, ein potenzieller Mörder. Nur die Ungeimpften, die Querdenker und die Coronaleugner sind noch schlimmer. Das sind Nazis. Jeder Mensch könnte Viren in sich tragen. Drum halte Abstand und binde dir den Maulkorb um. Wehe dem, Du zweifelst am Coronanarrativ. Dann kommt der Helge Braun, mit dem totalen Lockdown. Und du bist Schuld! Ja, ok, da war der Christopher Street Day mit 80.000 Masken, die aber meistens doch nicht getragen wurden. Wenn die Kameras aus waren. Und ja, die haben’s richtig gemacht! Baden im Menschenmeer! Sogar die Polizei hat mitgebadet. Nur du, Nena, du kleines Licht, wagst es, Unaussprechliches zu sagen. Das ist böse. Deine Fans sitzen in kleinen, voneinander abgegrenzten Schweineställen vor dir, wollen hüpfen, tanzen und mitsingen, bevor sie von dieser globalistischen Politik zur Schlachtbank geführt werden. Hust, Hust! Da muss das selbstermächtigende Ordnungsamt doch eingreifen und dir zeigen, was du bist. Als Künstlerin nur ein kleines Licht…

Share on telegram
Telegram
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr
Share on twitter
Twitter

Nichts verpassen! Die letzten Cartoons!

Kommentare müssen von mir erstmalig freigegeben werden. Danach kann ohne weitere Freigabe direkt kommentiert werden. Meistens schau ich einmal am Tag in meinen Blog. Wenn es mir die Zeit erlaubt oder ich etwas dazu sagen kann, antworte ich auch. Allgemein gilt, sich einfach so verhalten, wie wenn man als Gast bei Freunden eingeladen ist. Man scherzt, lacht und diskutiert.

2 Antworten

  1. Ja, nur ein kleines Licht und körperlich viel zu schwach um energetisch erfolgreich zu sein. Aber ein kleines Licht mit dem man sich notfalls identifizieren kann, also wer sich nicht authentisch und so bedacht beizupflichten versteht.

    So wird ein kleines Licht zum Scheinwerfer, mit und ohne Verstand. Mit Verstand, also authentisch bedacht, wäre natürlich sehr viel besser, so hätte Massen-Gewalt kaum eine Chance und wir könnten die bedrohliche Perversität an die Wand argumentieren, wo sie sich dann selbst die Kugel geben können 🙂

    Das wäre ideal !

    1. Aber deine Karikatur lässt erkennen, daß die Coronainquisitoren Pandemie-Identifikanten aus unseren eigenen Reihen sind. So gibt es keine Fronten mehr, des Lebens Feind ist unter uns und behauptet sich mit allen Irrläufern und Blindgängern, die das Leben so hergibt.

      Vielleicht steckt ja doch eine schon vor Milliarden Jahren entworfene Strategie dahinter ? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frisch angefaulter Punk
Frisch Angefaultes

Meine Cartoons unterstützen!

Cartoons sind Small Business. Und mein Geier ist immer ungrig. Helfen Sie mit, seine Art zu erhalten. Ob 1€, 5€, 10€,…, jeder Euro wird verspeist!

[wp_express_checkout product_id="9417"]

Newsletter

Im Zeitalter zunehmender Humorlosigkeit und Zensur in den sozialen Medien kann man sich schnell aus den Augen verlieren. Bleiben Sie in Verbindung. Abonnieren Sie meinen Newsletter!

In meinem Newsletter informiere ich ausschließlich über News auf meiner Internetseite. Ich verwende dazu den Dienst MailerLite. Sie können sich jederzeit aus der Liste wieder austragen.

Karikatur, Cartoon: Newsletter gegen Zensur © Roger Schmidt