Karikaturen und Cartoons

von Roger Schmidt

Karikaturist Roger Schmidt

Vogel Strauß Politik

Share on email
Share on print
Vogel Strauß Politik oder den Kopf in den Sand stecken... Unangenehme Realitäten nicht wahrnehmen zu wollen, wofür der Vogel Strauß mit seinem Kopf im Sand nun mal steht, ist eine besondere Eigenschaft der Deutschen. Dies ist einmal mehr an der Einstellung zur Atomkraft feststellbar. Wenn die Kernkraftwerke vom Netz gehen, muss die Leistung dieser Kraftwerke ersetzt werden. Dagegen spricht zwar der WINDologe, dass die Windkraftwerke mittlerweile mehr Leistung bereitstellen als die Kernkraftwerke, aber er verschweigt gewissentlich den Unterschied zwischen installierter und eingespeister Leistung. Die Windkraftwerke lieferten letztes Jahr nämlich nicht mehr als 15,5% ihrer installierten Leistung. Dass heißt, von 352 Tagen im Jahr stehen die Windräder 300 Tage still... Unsere gesicherte Energieversorgung wäre buchstäblich auf Sand gebaut und die Träume bewegten sich in luftigen Höhen...
Karikatur, Cartoon: Vogel Strauß Politik, © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Vogel Strauß Politik

Vogel-Strauß-Politik heißt auch, nicht wahrnehmen zu wollen, dass unsere Nachbarn gar nicht daran denken, den Deutschen in ihren Träumen einer heilen, grünen Ökoinsel zu folgen. So kostet der Strom in Frankreich nur die Hälfte als hierzulande und kommt eher nicht aus Windkraft. Aber wer die Welt retten will, rechnet nicht. Nur womit er es bezahlen will, verschweigt er…

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Nichts verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.