Karikaturen und Cartoons

von Roger Schmidt

Karikaturist Roger Schmidt

Rauchmelder

Share on email
Share on print
Erstmal sollte man eine gute Gebrauchsanweisung für die sichere Inbetriebnahme eines Rauchmelders lesen.......
Karikatur, Cartoon: Rauchmelder, © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Rauchmelder

Ein Rauchmelder warnt rechtzeitig – bevor der Raucher im Schlaf einschläft. Im Allgemeinen sind brennende Zigaretten im Bett dem Zustand des Bettzeugs nicht sehr zuträglich. Und sind die Daunen erst mal angekokelt, fühlt sich der Raucher wie ein Brathähnchen. Da kann ein Rauchmelder Abhilfe schaffen. Sobald eine Zigarette angezündet wird, ertönt ein schriller Signalton, der die ganze Familie herbeiruft. Überhäuft mit vorwurfsvollen Blicken wird der Raucher seine Zigarette sofort wieder ausdrücken.

Für den fortgeschrittenen Raucher, der der Erfahrung seines ersten Lungenkrebses munter entgegenqualmt, empfiehlt es sich grundsätzlich, auf ein paar Merkmale zu achten, bevor der Rauchmelder in Betrieb ist:

* Bei dem optischen Detektionsverfahren für den Rausch – äh Rauch – sollte es sich nicht um eine Mini-Webcam zur Überwachung des Rauchers handeln.

* Der laute, durchdringende Signalton sollte durch ein „Hallo Schatz, ich zünde nur eine Kerze an“ ersetzt werden.

* Der Testknopf für die Funktionsbereitschaft sollte die Pausen signalisieren, die der Rauchmelder für seinen Selbsttest braucht und nicht zur Verfügung steht.

* Das Gerät hat keine Garantie und kann beim ersten kleineren Defekt ersatzlos weggeworfen werden.

* Auf Discount-Angebote kann sorglos zugegriffen werden. Aufgrund der vielen Rückrufaktionen in Baumärkten und Discountern kann der leidenschaftliche Raucher davon ausgehen, dass die Dinger sowieso nicht funktionieren.

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Nichts verpassen! Die letzten Cartoons!

Kommentare müssen von mir erstmalig freigegeben werden. Danach kann ohne weitere Freigabe direkt kommentiert werden. Meistens schau ich einmal am Tag in meinen Blog. Wenn es mir die Zeit erlaubt oder ich etwas dazu sagen kann, antworte ich auch. Allgemein gilt, sich einfach so verhalten, wie wenn man als Gast bei Freunden eingeladen ist. Man scherzt, lacht und diskutiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frisch angefaulter Punk
Frisch Angefaultes

Meine Cartoons unterstützen!

Cartoons sind Small Business. Und mein Geier ist immer hungrig. Helfen Sie mit, seine Art zu erhalten. Ob 1€, 5€, 10€,…, jeder Euro wird verspeist!

Meine Cartoons unterstützen!

Cartoons sind Small Business. Und mein Geier ist immer hungrig. Helfen Sie mit, seine Art zu erhalten. Ob 1€, 5€, 10€..., jeder Euro wird verspeist!
€ 5

Newsletter

Im Zeitalter zunehmender Humorlosigkeit und Zensur in den sozialen Medien kann man sich schnell aus den Augen verlieren. Bleiben Sie in Verbindung. Abonnieren Sie meinen Newsletter!

In meinem Newsletter informiere ich ausschließlich über News auf meiner Internetseite. Ich verwende dazu den Dienst MailerLite. Sie können sich jederzeit aus der Liste wieder austragen.

Karikatur, Cartoon: Newsletter gegen Zensur © Roger Schmidt