Karikaturen und Cartoons

von Roger Schmidt

Karikaturist Roger Schmidt

Bildung und Computer

Share on email
Share on print
Um die Bildung zu verbessern, sollen insbesondere die Grundschulen mit Computern ausgestattet werden. Frei nach dem Motto: "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit". Mir stellt sich allerdings die Frage, was Computer mit Bildung zu tun haben. Nicht, dass ich etwas gegen Computer habe. Sicherlich ist der ein tolles Werkzeug und manchmal entwickelt das ganze auch ein Eigenleben.
Karikatur, Cartoon: Bildung und Computer, © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Bildung und Computer

Es gibt sogar Menschen (oder Programmierer), die sprechen mit ihrem Computer. Aber was hat die Kiste mit Bildung in der Grundschule zu tun? Damit die Schüler wissen, wie man Windows bootet? Wie man ein Programm installiert? Auf diese Frage hatte mein Sohn im Alter von neun Jahren eine schöne Antwort: „Ein Programm zu installieren ist ganz einfach: Da muss man warten, auf OK klicken, dann wieder warten und OK klicken, …“ Diese Erkenntnis kam ganz ohne Computereinsatz in der Grundschule zustande. Meine Meinung: Schön wenn ein Computer für’s Spielzimmer über ist, aber in der Schule sind die Kisten so überflüssig wie eine Handyschulung. Schließlich habe ich noch von keiner Schule gehört, die den Handyeinsatz bildungsgerecht lehrt. Z.B. während der Klausuren, um aufzuzeigen, dass die Schüler mit neuer Technik umgehen könnten. Und Kenntnisse über Informatik kann man mit Papier und Bleistift deutlich besser vermitteln!

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Nichts verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.