Karikaturen und Cartoons

von Roger Schmidt

Karikaturist Roger Schmidt

Selbstmordattentäter

Share on email
Share on print
Die Hoffnung auf 72 Jungfrauen muss in der Impotenz des Selbstmordattentäters begründet sein.
Karikatur, Cartoon: Selbstmordattentäter, © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Selbstmordattentäter

Der klassische Selbstmordattentäter sprengt sich üblicherweise im gleichen Moment mit dem Opfer in die Luft. Meistens benutzt er einen Sprengstoffgürtel, den er am Körper befestigt hat und unter hektischen Ruflauten von ihm gezündet wird. Was genau von ihm gerufen wird, weiß man nicht genau. Es könnte sich um Wortfetzen wie: „Verdammt, warum hat mir niemand gesagt, dass ich eine Deckung brauche“ handeln.

Das klassische Selbstmordattentat hat sich Anfang der 1980er Jahre im Umfeld der späteren Hizbollah im Libanon entwickelt und verbreitete sich von dort aus wie ein Virus in die ganze Welt. Seit neuestem versucht man, der Plage her zu werden, indem man Selbstmordboxen aufstellt: kleine, mannshohe Kabinen aus vier cm dickem Stahl, in die der Selbstmordattentäter schlüpfen kann, um sich dort zur Schonung seiner Umwelt in die Luft zu sprengen. Leider ist es noch nicht gelungen, diese Spezies in die SM-Kabinen zu locken. Vorschläge nehmen die zuständigen Innenministerien dankend entgegen. Möglichkeiten könnten zum Beispiel Videos vom Jenseits sein, die in den SM-Kabinen exklusiv ausgestrahlt werden.

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Nichts verpassen! Die letzten Cartoons!

Kommentare müssen von mir erstmalig freigegeben werden. Danach kann ohne weitere Freigabe direkt kommentiert werden. Meistens schau ich einmal am Tag in meinen Blog. Wenn es mir die Zeit erlaubt oder ich etwas dazu sagen kann, antworte ich auch. Allgemein gilt, sich einfach so verhalten, wie wenn man als Gast bei Freunden eingeladen ist. Man scherzt, lacht und diskutiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frisch angefaulter Punk
Frisch Angefaultes

Meine Cartoons unterstützen!

Cartoons sind Small Business. Und mein Geier ist immer ungrig. Helfen Sie mit, seine Art zu erhalten. Ob 1€, 5€, 10€,…, jeder Euro wird verspeist!

[wp_express_checkout product_id="9417"]

Newsletter

Im Zeitalter zunehmender Humorlosigkeit und Zensur in den sozialen Medien kann man sich schnell aus den Augen verlieren. Bleiben Sie in Verbindung. Abonnieren Sie meinen Newsletter!

In meinem Newsletter informiere ich ausschließlich über News auf meiner Internetseite. Ich verwende dazu den Dienst MailerLite. Sie können sich jederzeit aus der Liste wieder austragen.

Karikatur, Cartoon: Newsletter gegen Zensur © Roger Schmidt