Karikaturen und Cartoons

von Roger Schmidt

Karikaturist Roger Schmidt

Die Klimakatastrophe und der Sündenfall

Share on email
Share on print
...und Eva ist mal wieder schuld.Seit Adam und Eva erzürnt der Mensch Gott und immer sitzt Gott am längeren Hebel. So hat der Mensch Gottes Zorn wieder auf sich gezogen und diesmal, wie seine Wege nun sind, wollte es der Herr den Menschen ratenweise heimzahlen. Die neuste aller Strafen heißt schlichtweg: Klimakatastrophe.
Karikatur, Cartoon: Die Klimakatastrophe und der Sündenfall, © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Die Klimakatastrophe und der Sündenfall

Nun,wie kam es denn dazu? Die größte Geißel Adams, die holde Eva ,ist natürlich wie immer die Hauptschuldige, denn was soll der arme Adam denn tun, wenn die liebliche Eva durch nichts zu beeindrucken ist, als durch Statussymbole, wie große Autos, mit noch größeren Motoren und einem CO2 Ausstoß , dass den Engeln im Himmel ganz übel wird? Ja ja ganz recht, in diesem Lande und anderswo sind die Autos keine Verkehrsmittel, sondern Gift-speiende Eva-Magneten. Zwar mögen die Frösche vom Teich nebenan gar nicht entzückt sein, wenn plötzlich Öko-Bauer Hans mit einem dicken Mercedes die Luft verpestet, aber den Even gefällt es ungemein, da schaut man auch gern über einen Bierbauch hinweg.
Diese Even, die ungeachtet dessen, dass der große Herr auf seinem Throne im Himmel, mit all dem CO2 der Luxuskutschen, mit denen sie sich herumchauffieren lassen, eine Klimakatastrophe plant, allein um Rache für seine Engel auszuüben, die allesamt an Asthma erkrankt sind, werden sich noch wundern, wenn das Wasser ihnen zum Halse steigt; denn die Klimakatastrophe wird kein Sodom und Gomora und es werden keine Feuerbälle vom Himmel fallen. Nur die Meere werden ansteigen und die Even werden sehen was sie davon haben. Ein Großteil der Inseln, die die Even als Ziel für ihre Flitterwochen planen, werden sie höchstens in Tiefseetauchermontur besuchen können; und wenn die Eiszeit auf dem europäischen Teil der Erde einbricht, wird es auch keine Pelztiere mehr geben und keine Luxuspelze für die extravagante Eva. Den anderen Teil der Erde sollte Eva meiden, zwar ist es dort heiß und der wöchentliche Solariumsgang wird ihr erspart bleiben, aber extremes Sonnenlicht macht Falten und Botox soll auch sehr rar werden wenn die Klimakatastrophe einbricht. Wenn die Menschheit doch nur wüsste, würde sie jede Eva mit einem Blauen Engel versehen und sie so schadstoffarm wie möglich halten.

Share on telegram
Telegram
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr
Share on twitter
Twitter

Nichts verpassen! Die letzten Cartoons!

Kommentare müssen von mir erstmalig freigegeben werden. Danach kann ohne weitere Freigabe direkt kommentiert werden. Meistens schau ich einmal am Tag in meinen Blog. Wenn es mir die Zeit erlaubt oder ich etwas dazu sagen kann, antworte ich auch. Allgemein gilt, sich einfach so verhalten, wie wenn man als Gast bei Freunden eingeladen ist. Man scherzt, lacht und diskutiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frisch angefaulter Punk
Frisch Angefaultes

Meine Cartoons unterstützen!

Cartoons sind Small Business. Und mein Geier ist immer ungrig. Helfen Sie mit, seine Art zu erhalten. Ob 1€, 5€, 10€,…, jeder Euro wird verspeist!

[wp_express_checkout product_id="9417"]

Newsletter

Im Zeitalter zunehmender Humorlosigkeit und Zensur in den sozialen Medien kann man sich schnell aus den Augen verlieren. Bleiben Sie in Verbindung. Abonnieren Sie meinen Newsletter!

In meinem Newsletter informiere ich ausschließlich über News auf meiner Internetseite. Ich verwende dazu den Dienst MailerLite. Sie können sich jederzeit aus der Liste wieder austragen.

Karikatur, Cartoon: Newsletter gegen Zensur © Roger Schmidt