Karikaturen und Cartoons

von Roger Schmidt

Karikaturist Roger Schmidt

Killerspiele

Share on email
Share on print
Killerspiele - Deutschland steht unter Schock
Karikatur, Cartoon: Killerspiele, © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Killerspiele

Killerspiele greifen in Deutschland immer mehr um sich. Selbst Politiker sind nicht davor geschützt. Da wäre zum Beispiel die Erhöhung der Mehrwertssteuer durch die regierenden Politiker zu nennen, die die Wirtschaft und den Aufschwung killt. Oder das Gesundheitssystem, das Frau Schmidt (nicht mit mir verwandt) seit Jahr und Tag aushöhlt, und welches sich nur noch durch fleißiges Ausstopfen mit immer neuen Versichertengeldern auf den Beinen hält. Und der Bundestag schafft jeden Tag mit einem neuen Verschuldungsrekord einen weiteren High-Score. Da entsteht der Verdacht, dass sich unter die Politiker viele Zocker gemischt haben. Gespielt wird leider mit unseren Steuergeldern.
Aber schon haben Politiker ein neues Betätigungsfeld aufgemacht. Fleißig werden Maßnahmen erarbeitet, um Deutschland von dem Killerspiel Schock zu heilen:

1. Killerspiele dürfen nur noch mit Waffenschein gespielt werden.
2. Alle Spieler, die potentiell zum Spielen der Killerspiele neigen, werden verboten.
3. Schulen und Kindergärten werden geschlossen. Kinder und Jugendliche müssen bis 21 Jahre ihre Zeit im Elternhaus eingeschlossen verbringen.
4. Kinder und Jugendliche dürfen nur noch ohne Decke schlafen, um das Spielen brutaler Killerspiele unter derselben zu unterbinden.
5. Die Eltern müssen härter durchgreifen, um das Spielen brutaler und Gewalt verherrlichender Killerspiele zu unterbinden. Notfalls mit Gewalt…

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Nichts verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.