Karikaturen und Cartoons

von Roger Schmidt

Karikaturist Roger Schmidt

Globale Erwärmung zu Weihnachten

Im Rahmen von Energiesparmaßnahmen wird intensiv an der globalen Erwärmung gearbeitet. "Desto wärmer es draussen ist, desto weniger muss drinnen geheizt werden!", lautet die Maxime insbesondere amerikanischer Politiker.
Karikatur, Cartoon: Globale Erwärmung zu Weihnachten, © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Globale Erwärmung zu Weihnachten

Dabei werden zunehmend Pinguine beobachtet, die Flugkurse besuchen, um sich der vergessenen Flugfähigkeiten wieder zu erinneren. Das ist auch notwendig, denn bald wird von der Antarktis nix mehr da sein. Wer ist Schuld an diesem Desaster? Die Methan und Faulgase pfurzenden Menschen? Gibt es bald eine Blähsteuer, die diese Verursacher der globalen Erwärmung in die Pflicht nimmt? Darf bald nur noch ökologisch wertneutral gepfurzt werden? Muss denmnächst vor einem Pfurz erstmal den Katalysator hinten reinschoben werden?

Vielleicht sind solch drastische Maßnahmen aber auch nicht notwendig. Alleine mit der Ernährung kann schon viel bewegt werden, z.B. die Masse des Weihnachtsmannes. Der bekommt für 364Tage im Jahr eine leicht verdauliche Kost verschrieben und schon bleibt wenigstens die Nordkappe erhalten…

Telegram
Facebook
WhatsApp
Pinterest
Tumblr
Twitter

Nichts verpassen! Die letzten Cartoons!

Kommentare müssen von mir erstmalig freigegeben werden. Danach kann ohne weitere Freigabe direkt kommentiert werden. Meistens schau ich einmal am Tag in meinen Blog. Wenn es mir die Zeit erlaubt oder ich etwas dazu sagen kann, antworte ich auch. Allgemein gilt, sich einfach so verhalten, wie wenn man als Gast bei Freunden eingeladen ist. Man scherzt, lacht und diskutiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Frisch angefaulter Punk
Frisch Angefaultes

Meine Cartoons unterstützen!

Cartoons sind Small Business. Und mein Geier ist immer hungrig. Helfen Sie mit, seine Art zu erhalten. Ob 1€, 5€, 10€,…, jeder Euro wird verspeist!

Newsletter

Im Zeitalter zunehmender Humorlosigkeit und Zensur in den sozialen Medien kann man sich schnell aus den Augen verlieren. Bleiben Sie in Verbindung. Abonnieren Sie meinen Newsletter!

In meinem Newsletter informiere ich ausschließlich über News auf meiner Internetseite. Ich verwende dazu den Dienst MailerLite. Sie können sich jederzeit aus der Liste wieder austragen.

Karikatur, Cartoon: Newsletter gegen Zensur © Roger Schmidt