Karikaturen und Cartoons

von Roger Schmidt

Karikaturist Roger Schmidt

Erdogan droht mit Flüchtlingswelle

Share on email
Share on print
Erdogan schickt gezielt Flüchtlinge an die griechische Grenze.
Karikatur, Cartoon: Erdogan droht mit Flüchtlingswelle © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Erdogan droht mit Flüchtlingswelle

Erdogan droht mit Flüchtlingswelle

Mich erinnern die Szenen weniger an 2015, als vielmehr an das Versagen der EU 2013. Obwohl vorgewarnt, tat man wenig für die Kriegsflüchtlinge vor Ort. Damals wären es wenige 100 Millionen Euro für das Notwendigste gewesen. Die wirtschaftlich Orientierten wissen, was da für Kosten und Folgekosten entstanden sind.

Jetzt schickt Erdogan gezielt Flüchtlinge, sein Faustpfand gegen die EU, an die griechische Grenze. Mittel zum Zweck. Scheint, dass sein Angriffskrieg gegen Nord-Syrien nicht so läuft wie gewünscht. Ich denke schon, dass man es Erpressung nennen kann. Man sollte aber nicht vergessen, dass die Türkei nach wie vor die Hauptlast des schon lange anhaltenden Krieges bzgl. der Flüchtlinge trägt. Kompensationen gab es dafür mit dem Flüchtlingsdeal. Inhaltlich weiss ich aber zu wenig darüber. Und jetzt kommen viele neue dazu.

Und die Gegenseite? Den Russen mit Putin, dem Mörderregime des Assad und dem Iran, Hisbollah und anderen üblen Gesellen sind die Menschen, die im Kriegsgebiet nicht wissen wohin und sowieso schon lange ohne Zukunft leben, erst recht egal. Angesichts geschwächter Kriegsopfer und der Winterzeit hat sich das schon längst zu einer humanitären Krise entwickelt. Und jetzt kommt Corona noch obendrauf.

Ob man die Erpressung mag oder nicht, die Situation ist meines Erachtens alternativlos. Und Geld für die Hilfe vor Ort ist das kleinste Problem. Nicht dass mir das gefällt, aber „Augen zu und durch“ kann auch mal eine Lösung sein. Viel mehr als Geld geben hat die EU ja bisher auch nicht hingekriegt. Oder ist da irgendwo Frieden entstanden, den ich nicht mitbekommen habe?

Share on telegram
Telegram
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr
Share on twitter
Twitter

Nichts verpassen! Die letzten Cartoons!

Kommentare müssen von mir erstmalig freigegeben werden. Danach kann ohne weitere Freigabe direkt kommentiert werden. Meistens schau ich einmal am Tag in meinen Blog. Wenn es mir die Zeit erlaubt oder ich etwas dazu sagen kann, antworte ich auch. Allgemein gilt, sich einfach so verhalten, wie wenn man als Gast bei Freunden eingeladen ist. Man scherzt, lacht und diskutiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frisch angefaulter Punk
Frisch Angefaultes

Meine Cartoons unterstützen!

Cartoons sind Small Business. Und mein Geier ist immer ungrig. Helfen Sie mit, seine Art zu erhalten. Ob 1€, 5€, 10€,…, jeder Euro wird verspeist!

[wp_express_checkout product_id="9417"]

Newsletter

Im Zeitalter zunehmender Humorlosigkeit und Zensur in den sozialen Medien kann man sich schnell aus den Augen verlieren. Bleiben Sie in Verbindung. Abonnieren Sie meinen Newsletter!

In meinem Newsletter informiere ich ausschließlich über News auf meiner Internetseite. Ich verwende dazu den Dienst MailerLite. Sie können sich jederzeit aus der Liste wieder austragen.

Karikatur, Cartoon: Newsletter gegen Zensur © Roger Schmidt