Karikaturen und Cartoons

von Roger Schmidt

Karikaturist Roger Schmidt

Corona Corruptis

Share on email
Share on print
Die infizierten Politiker meinen, die Sehnerven der Bürger durch Vereinzelung, Ausgangssperre und Lockdown schützen zu müssen.
Karikatur, Cartoon: Corona Corruptis © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Corona Corruptis

Das hoch ansteckende Virus Corona Corruptis schädigt vor allem die Frontallappen des Gehirns, dem Sitz des Moralverständnisses. Virologen beobachten besorgt die hohe Inzidenz unter Politikern.

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Nichts verpassen! Die letzten Cartoons!

Kommentare müssen von mir erstmalig freigegeben werden. Danach kann ohne weitere Freigabe direkt kommentiert werden. Meistens schau ich einmal am Tag in meinen Blog. Wenn es mir die Zeit erlaubt oder ich etwas dazu sagen kann, antworte ich auch. Allgemein gilt, sich einfach so verhalten, wie wenn man als Gast bei Freunden eingeladen ist. Man scherzt, lacht und diskutiert.

4 Antworten

  1. Da war noch was im Hinterkopf, was mir keine Ruhe lässt.

    Zitat: Aber wir brauchen gar nicht zum Contergan-Skandal, den die jungen Leute schon gar nicht mehr kennen, zurückblicken…

    Nein, zurückblicken ist gar nicht nötig, es gibt sie noch, die stillen Zeugen, die Contergan-Kinder von damals. Gelegentlich sieht man sie noch. Und das macht Contergan auch unvergleichlich mit den skandalösen Vorgängen um die Schweinegrippe 2009/2010 oder mit den Zusammenhängen der BioNTech/Moderna Impfungen oder sonstigem wissenschaftlichen Eifer in der Folge. Vielleicht wären die Contergan-Kinder lieber gleich gestorben, als so leben zu müssen. Aber das haben Andere entschieden.

    Was sind wir nur für eine übel sumpfige Gesellschaft, wo nur der Tod Rechtschaffenheit von Unrechtschaffenheit zu trennen vermag. So drängt sich zunehmend der Verdacht auf, dass es im Ganzen schöpferischer Wille ist.

    Nur wer dem in aller Konsequenz authentisch Widerstand leistet, scheint noch auf dem rechten Weg. Also all jene die schnell als Querdenker, geistig verwirrt oder als Verschwörungstheoretiker abgetan werden.

    Für die 55 000 Diagnose-Code im ICD-11 gilt das natürlich nicht. Das haben schon viele stichprobenartig geprüft: sie stimmen 🙂

    Doch wer Recht hat oder nicht zeigt einem Jeden erst im Tod das Licht.
    Drum prüfe vorher unermüdlich Dich !!!

  2. Die coronale Medienpandemie verursacht erhebliche Gerinnungsstörungen im Gehirn. Selbst beim Joggen im Wald kommen mir Leute mit FFP2-Maske entgegen. Es muss die Angst vor den ansteckenden vierbeinigen Waldbewohnern sein, aber wer weiss, vielleicht gibt es neben der Zoonose auch eine Pflanzose. Weiss man doch, dass zB die Tabakpflanze gerne von einem Virus befallen wird. Insofern: Rauchen nur mit Maske!
    Aber wir brauchen gar nicht zum Contergan-Skandal, den die jungen Leute schon gar nicht mehr kennen, zurückblicken. Der skandalösen Vorgänge um die Schweinegrippe 2009/2010 lassen sehr tief blicken. Und in Deutschland sind 321 Menschen im Zusammenhang mit der Impfung BioNTech/Moderna gestorben. In den USA sogar 3382. [1] Man nennt das Nebenwirkungen, also sowas wie Kopfschmerzen. Und komisch, dass man nur über Astra redet, obwohl die mit nur 19 Impftoten in D. viel besser wegkommen. Aber keine Sorge, Merkel will das Programm auf Kinder und Jugendliche erweitern. Das erhöht die Profite von Pfizer & Co. Unseren Impfhelden… waren das 2009 in „Profiteure der Angst!„, ausgestrahlt auf Arte und ARD, nicht die ganz ganz Bösen???

    [1] https://www.achgut.com/artikel/warum_sind_die_covid_impfstoffe_so_toxisch

    1. Hallo Roger,

      ja, Bewegung ist die normale Stimmulierung für unser Immunsystem und das am besten unter natürlichen Lebensbedingungen, so wie im Wald, wo sich Pflanzen mühen, die Atmosphäre zu erhalten, damit unser Immunsystem nicht die Orientierung verliert. So bin ich in den späten Abendstunden täglich auf dem Rad unterwegs. In den letzten 4 Jahren kamen so nachweislich nahe 26000 km zusammen.

      Tja Statiskiken…, eine der wirkungsvollsten Waffen gegen unseren Verstand !

      Zitat: In der Kalenderwoche 16/2021 waren in den USA mehr als 3.700 Menschen im engen Zusammenhang mit der Impfung mit (biochemisch sehr ähnlichen) SARS-CoV-2 mRNA-Impfstoffen von Pfizer/BioNTech oder Moderna gestorben, bei etwa 210 Millionen verimpften Dosen. Das sind 17 Tote auf eine Million Geimpfte. Beim Impfstoff von AstraZeneca, der auf einem Adenovirus beruht, sind es 24 Tote pro eine Million Impfdosen im Vereinigten Königreich und 18 in Frankreich, in Deutschland 6. Im Mittelwert bringt es die mRNA-Impfstoffe auf etwa 20 Tote pro eine Million Geimpfte, der AZ-Impfstoff auf 10. Die Zahlen wurden zwar von der Agentur Rossiya Segodnya aus Moskau zusammengestellt, doch haben wir sie stichprobenartig überprüft: sie stimmen.

      Nun was soll man dazu noch gescheites denken ?
      Der erste vergleichende Gedanke ist Nötigung und Lotterie zwischen Leben und Tod. Wir werden an die Wand gestellt und auf uns wird geschossen.

      Aber…, keine Bange, dass sind alle ganz schlechte Schützen. Von 1 000 000 abgefeuerten Schüssen treffen gerade mal 17 ihr Ziel 🙂 Die treffen wirklich nur ausversehen !!!

      Na dann…, brauche ich ja nur ein wenig Glück… ? Das ist Herdendenken !!!

      Der gesunde Menschenverstand fragt sich dagegen:
      Warum soll ich an die Wand gestellt werden ?
      Wer bestimmt das und warum ?
      Wer hat ein natürliches Recht dazu ?
      Darf meine Selbsterhaltung überhaupt derart außer Kraft gesetzt werden ?
      So überschlagen sich die Vorstellungen zu Hauf und am Ende zeigt der Nenner nur noch – alles unglaubliche Anmaßung – an.
      Wer tut sowas, wer kann sowas verantworten und was steckt wirklich dahinter ???
      Was passiert in der Folge über die Jahre, wenn hier perfide Zeitbomben gesetzt werden, die unser Immunsystem langsam aber stetig unter Druck setzen ?
      Fragen über Fragen.

      Wir sind grundsätzlich Vergleicher. Wir vergleichen reale Wahrnehmungen über die Zeit und solche, die wir dafür halten, nämlich Informationen.

      Was sind Informationen ? Verlässlich reale Wahrnehmungen Anderer oder deren Hirngespinste ?

      Mit unablässigen Informationen gelangt der Wahnsinn zu fetter Beute !!!
      Und wir nennen das Pandemie und lassen uns im Vertrauen auch dagegen impfen. Und je mehr sich dagegen impfen lassen, so höher steigt der Druck zur Nötigung gegen jeglichen Zweifel.

      Und genau das passiert gerade !!!

  3. Die Politik und die Medien sowie ihre Legitimierten sind doch nur das Ablenkungsmanöver des sebstgerechten Mammon. Und die Gesundheitsindustrie ist sein handfestes Werkzeug gegen den Bestand der Menschlichkeit. Ein Werkzeug mit dem sich Angst und Schrecken bis hin zur Denkstarre verbreiten lässt. So kann man dann in aller Beschaulichkeit dezimieren.

    Und COVID-19 ist kein Virus, nur eine Parole 🙂

    So wird die Medienpandemie mit der Zeit immer widersprüchlicher und so auch unerträglicher ! Da hilft nur noch der gesunde Menschenverstand.

    Das erinnert übrigens an Contergan, den bisher aufsehenerregendsten Arzneimittelskandal in der Bundesrepublik Deutschland, der in den Jahren 1961 und 1962 aufgedeckt wurde.

    Wobei man sich nach dem heutigen Kenntnisstand fragen muss, was damals wirklich dahinter steckte. Vielleicht ja schon erste Genmanipulationen durch übele Symptomatiker des in der Geheimhaltung, also im Perfidismus schon längst pervertierenden Fortschritts.

    Im Übrigen, der normale Fortschritt des Lebens ist der Tod.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frisch angefaulter Punk
Frisch Angefaultes

Meine Cartoons unterstützen!

Cartoons sind Small Business. Und mein Geier ist immer hungrig. Helfen Sie mit, seine Art zu erhalten. Ob 1€, 5€, 10€,…, jeder Euro wird verspeist!

Meine Cartoons unterstützen!

Cartoons sind Small Business. Und mein Geier ist immer hungrig. Helfen Sie mit, seine Art zu erhalten. Ob 1€, 5€, 10€..., jeder Euro wird verspeist!
€ 5

Newsletter

Im Zeitalter zunehmender Humorlosigkeit und Zensur in den sozialen Medien kann man sich schnell aus den Augen verlieren. Bleiben Sie in Verbindung. Abonnieren Sie meinen Newsletter!

In meinem Newsletter informiere ich ausschließlich über News auf meiner Internetseite. Ich verwende dazu den Dienst MailerLite. Sie können sich jederzeit aus der Liste wieder austragen.

Karikatur, Cartoon: Newsletter gegen Zensur © Roger Schmidt