Copyright, Urheberrecht

Share on email
Share on print
Copyright heißt: Kopieren, aber richtig!
Karikatur, Cartoon: Copyright, Urheberrecht, © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Copyright, Urheberrecht

Copyright beinhaltet das Recht, eine Sache vervielfältigen zu dürfen. Wer also „richtig kopieren“ kann, ist wohl im Recht, denn schließlich bekommt er es irgendwann damit zu tun… Und außerdem, seit wann entscheidet der Urheber allein, ob und in welcher Form sein Werk vervielfältigt, veröffentlicht oder verbreitet wird? Selbst das Copyright an den Genen gehört ja schon irgendwelchen Firmen. Beinhaltet das das Recht, mich zu kopieren? „Muss das sein?“, fragen da meine Kinder.

Natürlich bleibt es dem Copyright-Inhaber überlassen, was er geistig so hervorbringt. Das ist doch wenigstens etwas. Und der wachsende Content-Müll im Internet zeugt von einem kreativen Schaffen. Na ja, der eine oder andere nimmt es mit dem Copyright nicht ganz so genau. Bei 20.000 Seiten von diversen Internetseiten wird dann schon mal 20.000 mal vorbeigeschaut. Und so gehört das Copyright zu den am meisten missachteten Dingen im Internet.

Und ansonsten gilt im Zeitalter der neuen Medien: „Wer die schnellste Downloadrate hat, ist im Recht.“

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Nichts verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.