Rumpelstilzchen

Share on email
Share on print
Über Spenden kann man sich so seine eigenen Gedanken machen........
Karikatur, Cartoon: Rumpelstilzchen, © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Rumpelstilzchen

„Ach, wie gut ist, dass niemand weiß
Dass ich Rumpelstilzchen heiß'“

Spendenaffären gab es schon im Mittelalter. Nannte man nur anders und verpackte das in Märchen. Unsere Parteien setzen also nur eine alte Tradition fort. Grundsätzlich verschenkt so ein anonymer Spender sein Geld, manchmal muss die Spende dann in kleine Häppchen aufgeteilt werden, damit sich niemand dran verschluckt. Schließlich haben die meisten Parteien das Wort „sozial“ in ihrem Namen, und da ist man dann schon zur Gesunderhaltung seiner Mitglieder verpflichtet. Was nur nicht so klar wird – was ist die Gegenleistung? Niemand verschenkt etwas – noch nicht einmal ein Samenspender.

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Nichts verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.