Bernie Sanders verklärter Blick auf die HAMAS.

Share on email
Share on print
Bernie Sanders will einen Teil der US-Militärhilfe Israels für humanitäre Zwecke an Gaza weiterleiten.
Karikatur, Cartoon: Bernie Sanders verklärter Blick auf Hamas © Roger Schmidt

Karikatur, Cartoon: Bernie Sanders verklärter Blick auf die HAMAS.

Was nichts anderes heißt, als dass Bernie Sanders das Geld der HAMAS geben will, einer extremistischen Terrororganisation, die Israel, wenn sie denn könnte, vernichten würde. Man fragt sich, was da in den Köpfen solcher Politiker vorgeht. Obwohl selbst Jude, würde Sanders damit den Terror gegen die jüdische Bevölkerung in Israel, insbesondere die Raketenangriffe im Grenzgebiet zu Gaza, unterstützen. Am ehesten lässt sich dieser einseitige Blick gerade linker Politiker noch mit Verblendung beschreiben. Es ist doch die HAMAS, die für menschenunwürdige Zustände in Gaza verantwortlich zeichnet, mit Mord, Terror und Willkürherrschaft gegen die Bevölkerung arbeitet, diese aufwiegelt und zum ständigen Hass aufruft. Mal ganz davon abgesehen, dass da ja auch noch die UNRWA reichlich entlohnt wird. Dieses „humanitäre“ Geld scheint aber wohl nicht so richtig bei der Bevölkerung in Gaza ankommen zu wollen. Was wohl nicht nur an den Waffenkäufen für Raketen & Co., sondern auch an den ausgebeulten Taschen einiger weniger liegen dürfte.

https://www.jpost.com/International/Sanders-I-look-forward-to-being-the-first-Jewish-president-606126
https://www.mena-watch.com/bernie-sanders-will-teile-der-us-hilfe-fuer-israel-nach-gaza-ueberweisen/

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Nichts verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.