Cartoons über Politik, Gesellschaft & Chaos

Hier finden Sie alle meine Cartoons und Karikaturen in zeitlich absteigender Reihenfolge.

Karikatur, Cartoon: Newsweek Koran, © Roger Schmidt

Newsweek Koran

Und wieder mal ein Fettnäpfchen für die Amerikaner. Ob die Newsweek-Story mit dem Versenken des Koran im Guantanamo-Klo wahr ist, weiß ich nicht, aber zuzutrauen wäre es den Amerikanern.

Weiterlesen »
Karikatur, Cartoon: Völkermord an Armeniern, © Roger Schmidt

Völkermord an Armeniern

Es ist schon erstaunlich, wie in anderen Ländern mit der Vergangenheit umgegangen wird. Noch heute wird der Völkermord an über einer Million Armeniern, verübt 1915/16, von der Türkei ge leugnet.

Weiterlesen »
Karikatur, Cartoon: Ruhestand, © Roger Schmidt

Ruhestand

Wahrscheinlich denken die meisten Arbeitnehmer mit großem Entsetzen an den Ruhestand und die damit verbundene unproduktive Freizeit.

Weiterlesen »
Karikatur, Cartoon: Aufschwung, © Roger Schmidt

Aufschwung

Beim Aufschwung kann man sich gehörig vergaloppieren.Und das eine oder andere kann dann auch durchaus einreissen, was dann zu einigen Erschütterungen führt…….

Weiterlesen »
Karikatur, Cartoon: Arbeitslos, © Roger Schmidt

Arbeitslos

Und der Kanzler geht natürlich mit Schwung als erster durchs Ziel, was mit seiner guten Planung ja auch kein Wunder ist……

Weiterlesen »
Karikatur, Cartoon: Trinkwasser, © Roger Schmidt

Trinkwasser

Die Vereinten Nationen befürchten nach der Flutkatastrophe eine zunehmende Kindersterblichkeit im Katastrophengebiet. Es soll bereits erste Anzeichen für eine erhöhte Todesrate unter Kindern geben.

Weiterlesen »
Karikatur, Cartoon: Seuchen, Cholera, © Roger Schmidt

Seuchen, Cholera

Die Katastrophe geht immer weiter- und die Leidtragenden sind besonders wie immer die Kinder und alten Menschen, der Zugang zu sauberem Wasser ist vielen von ihnen nicht möglich.

Weiterlesen »
Karikatur, Cartoon: Geiseldrama Beslan, © Roger Schmidt

Geiseldrama Beslan

In Beslan hat ein Blutbad, ein regelrechtes Schlachten, stattgefunden. Das Geiseldrama in der Schule der südrussischen Kleinstadt hat mehr als 300 Todesopfer gefordert. Eine solche Gewalt und Brutalität gegen Kinder erzeugt Abscheu. Und Hass.

Weiterlesen »