Leben nach der Arbeit

Karikatur, Cartoon: Leben nach der Arbeit, © Roger Schmidt

Gibt es ein Leben nach der Arbeit? Das hängt von der religiösen Einstellung des Workaholics ab. Für den Buddhisten ist schon alles im Hier und Jetzt enthalten, er kann es nur nicht wahrnehmen, da dicke Aktenordner den Blick versperren. Hier hilft nur klare Sicht und Freude am Aktenvernichten.