Fussball Zäpfchen

Karikatur, Cartoon: Fussball Zäpfchen, © Roger Schmidt

Immer mehr Deutsche leiden gerade jetzt zur Fußballweltmeisterschaft unter dem berüchtigtem Fußballfieber. Abhilfe schafft hier das neu entwickelte Fußball-Zäpfchen. Form und Größe kommen einem klassischen Fußball nahe. Dieses Suppositorium wirkt am schnellsten, wenn es in den Mastdarm eingeführt wird. Patienten, denen dieses Zäpfchen zu groß erscheint, empfiehlt der Proktologe, es unaufgeblasen reinzuschieben. Allerdings muss dann die Luftpumpe hinterher geschoben werden. Das Fußball-Zäpfchen löst sich nach drei Tagen auf und der dabei entstehende Wind sorgt für eine angenehme Kühlung.