Aktienkurs und Börse

Karikatur, Cartoon: Aktienkurs und Börse, © Roger Schmidt

Warum will sich die Börse nicht so richtig stabilisieren? Ganz einfach: da ist noch viel Geld im Steuersäckl und wenn der Aktienkurs weiter und weiter fällt, werden die Politiker noch panikerfüllt haufenweise Geld locker machen. Gutes Steuergeld, das noch nie so günstig – und vor allem so schnell!!! – zu haben war.
Es gibt genug grandiose Politiker vom Schlage eines Erwin Hubers, der als bayerischer Finanzminister für das Milliardenloch bei der BayernLB mitverantwortlich ist. Das fühlt dieser zwar nicht so, aber schon seine Mutter hat jüngst öffentlich bekundet, dass ihr Sohn auch die Löcher in seinen Strümpfen nie bemerkt hat…